Media Training

Sicheres und eloquentes Auftreten vor der Kamera

Kursnummer: KOM-102

Synopsis

Gute Interviews mit klaren Botschaften zu geben, ist heutzutage die Basis guter Öffentlichkeitsarbeit. Zu den kommunikativen Aufgaben von Mitarbeitenden in Think Tanks, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Forschungseinrichtungen, aber auch von ExpertInnen und KommunikationsmanagerInnen in Unternehmen gehören Interviews in Radio und Fernsehen ebenso wie vorzeigbare Internetauftritte. Selbst wenn das klassische Fernsehen eine Ausnahme bleibt, werden immer häufiger Videos für die Verwendung im Netz produziert. Besonders in Sozialen Medien tauchen mehr denn je gefilmte Personen, kurze Statements oder Videocasts auf. Mittels individueller praktischer Übungen vor der Kamera bereitet dieses Training die Teilnehmenden auf das sichere und eloquente Auftreten bei Interviews vor Kamera und Mikrofon vor. 

Was Sie lernen

  • Das 15-Sekunden-Statement für die Tagesschau: präzise, verständliche und zielgruppengerechte O-Töne vor Kamera und Mikrofon
  • Sicheres Auftreten vor der Kamera: Wie stehe ich, wo schaue ich hin, wie formuliere ich richtig?
  • Richtiges Verhalten bei Kamerainterviews
  • Wissen, was Redaktionen und Fernsehteams brauchen
  • Erfahren, welche Plattformen für den eigenen Video Content nutzbar sind

Wie Sie lernen

  • Einzelübungen vor der Kamera mit Aufzeichnungen eigener Statements 
  • Praktische, realitätsnahe Übungen vor Kamera und Mikrofon 
  • Gemeinsame Auswertung der Aufnahmen in Feedbacksessions 

Für wen

  • Führungskräfte, die Medieninterviews geben oder zukünftig geben werden
  • Führungskräfte, die ihre Fähigkeiten des souveränen und überzeugenden Auftretens vor der Kamera verbessern möchten

Dozenten

Claudia Bender

Claudia C. Bender
Fernsehjournalistin und TV-Produzentin

Was mich antreibt: Ich habe Spaß an Kommunikation und arbeite gerne mit Menschen an ihren kommunikativen Fähigkeiten. Ich freue mich sehr darüber, dass meine Klienten Ängste und Unsicherheiten vor der Kamera abbauen und nach den Trainings besser wissen, wie sie gute Interviews geben.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Ich will gerne dazu beitragen, dass mehr Menschen gute Erfahrungen vor Kamera und Mikrofon machen. Davon haben alle Seiten etwas: Die Interviewten, die Redakteure, die Kameraleute und die Zuschauer.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Ich bin Fernsehjournalistin und Medientrainerin in Berlin und produziere unter anderem den Polittalk „Studio Friedman“ des Nachrichtensenders WELT, zahlreiche Reportagen und Web-TV-Formate sowie Unternehmensfilme zur Unterstützung der internen und externen Kommunikation von Unternehmen und Institutionen. Ich war sechs Jahre Chefin vom Dienst der ARD-Talkshow „Sabine Christiansen“ und habe von 1994 bis 2000 in den Nachrichtenredaktionen und Parlamentsbüros von ProSieben und SAT.1 sowie für Magazinsendungen des WDR gearbeitet. Ich bin seit mehreren Jahren Referentin der Deutschen Presseakademie und biete Medientrainings für Führungskräfte in Seminar- und Einzeltrainings sowie Vortrags- und Präsentationscoaching an.

Zeit und Ort

Zeit: 09.11.2018, 09:00-13:00 Uhr
Beschreibung: 05.10.2018, 9:00-13:00 Uhr oder 05.10.2018, 14:00-18:00 Uhr oder 09.11.2018, 9:00-13:00 Uhr oder 09.11.2018, 14:00-18:00 Uhr
Ort: ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator
1. OG
Neue Promenade 6
10178  Berlin
Kursnummer: KOM-102
Zurück zur Übersicht