Leading Change

Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

Kursnummer: STR-102

Synopsis

Organisationen in Wirtschaft und Zivilgesellschaft agieren in einem Umfeld, das sich mit immer höherer Geschwindigkeit verändert. Sie brauchen eine neue Anpassungsfähigkeit. Veränderungsprozesse scheitern meist, weil Instrumente des klassischen „Change Managements“ zu sehr auf die handwerklichen Aspekte fokussieren. 

Der „Leading Change“-Ansatz hingegen richtet sein Augenmerk stärker darauf, Vertrauen in notwendige Veränderungsprozesse aufzubauen und damit die grundlegende Voraussetzung für nachhaltige Veränderung zu schaffen. Gelingt es, Beteiligte zu Autoren von Veränderungen zu machen, glückt der Prozess und erzielt das gewünschte Ergebnis. In diesem Training erhalten die Teilnehmenden eine greifbare Einführung in die „Leading Change“-Methode. 

Was Sie lernen

  • Methodik des „Leading Change“-Ansatz
  • Verständnis und Instrumente um Veränderungsprozesse in Organisationen zu gestalten
  • Wege zur Einbindung von Stakeholdern inner- und außerhalb von Organisationen

Wie Sie lernen

  • Theoretischer Input & Praxisbeispiele
  • Praktische Übungen anhand von Fällen der Teilnehmenden 
  • Gruppenarbeit und -diskussion 

Für wen

  • Führungskräfte aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die mit Veränderungsvorhaben befasst sind oder sein werden

Dozenten

Dr. Markus Baumanns

Dr. Markus Baumanns
Co-Gründer company companions GmbH

Was mich antreibt: Veränderungen zum Gelingen bringen.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Verständnis dafür wecken, dass Veränderungen nur gelingen, wenn Beteiligte zu Mitautoren werden.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Ich war Referent im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, deutscher Diplomat in Südamerika, Geschäftsführer der Bucerius Law School und Vorstandsmitglied von drei Stiftungen. Ich habe Wissenschaftseinrichtungen und gemeinnützige Projekte in Europa, USA, China und Südamerika aufgebaut und in Strategie-, Veränderungs- und Führungsfragen beraten. Außerdem publiziere ich und trage vor. Ich bin promovierter Historiker mit Studium und Promotion in Köln, Oxford und Wien. Zudem bin ich Kolumnist im Handelsblatt und im Hamburger Abendblatt. Meine letzte Buchpublikation lautet: „Kein BullshitX. Bausteine für kluge Manager“, Murmann Verlag 2017, gemeinsam mit Torsten Schumacher.

Zeit und Ort

Zeit: 14.09.2018, 10:00-17:00 Uhr
Ort: ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator
1. OG
Neue Promenade 6
10178  Berlin
Kursnummer: STR-102
Zurück zur Übersicht